Neue Dieselzapfsäulen im Testlauf

Weniger Emissionen - Neuer kraftstoff

Weniger Emissionen - Neuer kraftstoff

Die Verschärfung der Abgasnorm Euro 6 ab September 2014 ist beschlossene Sache. Nun sollen in einem weiteren Schritt ab September 2015 in Deutschland und Europa ausschließlich Fahrzeuge in Deutschland und Europa zugelassen werden, welche die Euro 6 einhalten. Die Anforderungen an Auto- und Kraftstoffhersteller münden in der Verwendung von SCR-Katalysatoren, welche Stickoxyde mit Hilfe von Ad Blue, einer auf Harnstoff basierenden wässrigen Lösung, wieder in die ungefährlichen Stoffe Wasser und Stickstoff umwandeln.

Schont die Umwelt und spart Geld

Alle Fahrzeuge, die zukünftig mit dem sogenannten SCR-Katalysator ausgestattet sein werden, benötigen die neue Kraftstoffkomponente AdBlue. Shell testet daher über einen Zeitraum von zwölf Monaten mit neuen Zapfsäulen. Auch andere Kraftstofflieferanten bieten AdBlue bereits an. Wer sich zur Zeit zum Beispiel auf mobile.de nach einem Diesel umschaut, sollte die zukünftigen Richtwerte unbedingt im Hinterkopf behalten, denn hier müssen zumindest die Abgasnormen für Gebrauchtwagen eingehalten werden.

Schont die Umwelt und spart Geld

Ein Wagen der mit SCR-Katalysator ausgestattet ist tankt AdBlue und trägt damit nicht nur dazu bei, dass die Emissionszahlen sinken, sondern spart dabei auch noch Kraftstoff. Im Durchschnitt liegen die Verbrauchszahlen nämlich nur bei 1,7 Liter Diesel pro 100 Kilometer.  Das sind immerhin ca. fünf Prozent weniger Verbrauch.

Durch die Einstufung des Fahrzeugs in eine höhere Euronorm fallen übrigens auch eventuelle Mautgebühren in den meisten Fällen geringer aus. Zusätzlich ist mit einer Reduzierung der Fahrzeugsteuern um drei bis acht Prozent zu rechnen.

Die neuen Emissionsvorschriften sind damit nicht nur eine saubere, sondern auch finanziell lohnende Sache.

AdBlue wird automatisch in die Abgase eingespritzt. Der Selective Catalytic Redusction (SCR)-Umwandler spaltet die NOx-Emissionen in Stickstoff und normales Wasser auf.

Insbesondere LKW’s, welche den Emissionsstandard 4 und 5 nutzen, verwenden AdBlue.

Bilderrechte: © Sandor Jackal – Fotolia.com

Kommentieren